8 Kup gelber Gürtel

Prüfungsprogramm nach Prüfungsordnung

8. Kup:
(gelber Gürtel), Vorbereitungszeit 3 Monate (15 TE)
a) Kreuzform Poomse (bzw. Chon Ji Hyong)
b) 1-Schritt-Kampf formen- oder freikampforientiert
c) Step-Schule
d) Pratzenübungen mit Grundtechnik
e)Theorie

Erläuterungen der Prüfungsinhalt

8. Kup:
(gelber Gürtel), Vorbereitungszeit 3 Monate (15 TE)
a) Form:
Kreuzform Poomse (Grundtechniken 1. Poomse), (bzw. Chon Ji Hyong)
b) 1-Schritt-Kampf formen oder freikampforientiert:
Techniken für Angriff und Verteidigung:
Fauststoß, Vorwärtsfußstoß, Abwärtsfußschlag
Verteidigungsprinzip:
Ausweichen + Wiederkommen (= Zurückschlagen)
Ausweichen mit/ohne Abwehr
Anwendung des räumlich-vielfältigen Einstiegs (Ausweichen) siehe 9. Kup
c) Step-Schule:
mit oder ohne Partner
Auslagenwechsel, Ausfall-Schritt, 1-Step, Drehung
d) Pratzenübungen mit Grundtechnik:
Beinarbeit und Techniken auf die Pratze
1 Pratzenhalter, Prüflinge stehen hintereinander in der Reihe
Techniken:
Kreisfußschlag von innen nach außen
Kreisfußschlag von außen nach innen
Abwärtsfußschlag, Vorwärtsfußstoß, Fauststoß
e) Theorie:
Welchen Sinn haben die Formen? Wozu dient die Partnerübung "1-Schritt-Kampf‘?
Wofür sind die sogenannten "Steps"?
Welchen Sinn haben "Pratzenübungen"?
Koreanische Terminologie des bisherigen Programms